Wichtige Informationen zum Training:

Ab einer 7-Tage-Inzidenz von 35 gilt:

 

Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss bei Aktivitäten in Innenräumen einen Test-Nachweis vorweisen können. Schülerinnen und Schüler sind hier von ausgenommen, da sie im Rahmen eines verbindlichen schulischen Schutzkonzeptes regelmäßig getestet werden.

 

Der Test-Nachweis kann durch einen negativen Antigen-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden ist, oder einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist, erbracht werden.

 

Verhalten vor und in der Halle:

 

...bitte wartet vor der Eingangstür bis ihr geholt werdet, haltet Abstand

...in der Halle gilt die Maskenpflicht

...es dürfen sich keine Zuschauer in der Halle befinden

...kommt schon im Judogi (vor dem Training unbedingt waschen), es ist kein Umkleiden möglich

...kein Toben vor dem Training, setzt euch auf die Bank und wartet bis es losgeht

...in der Halle benötigt ihr Schlappen

...während des Trainings ist die Tür abgeschlossen

Neue Trainingszeiten (ab 21.09.2021)

Dienstag und Donnerstag

 

Training in der Halle:

 

16.30 Uhr - 17.15 Uhr     

Anfänger (weißer Gürtel) + Schnupperkinder

 

17.30 Uhr - 18.30 Uhr    

Kinder mit gelb-weißem und gelbem Gürtel Trainer: Nadja Maxeiner, Theo Ohl, Christian Maxeiner

 

18.45 Uhr - 20.00 Uhr     

U15 und Erwachsene Trainer: Ramona Klein, Theo Ohl, Christian Maxeiner, Stefan Winkler

 

Wenn das Training draußen stattfindet "Fitness und Spiele" für alle Altersklassen:

 

18 Uhr - 19 Uhr     

Trainer: Ramona Klein, Theo Ohl, Christian Maxeiner, Nadja Maxeiner

 

Wenn ihr Fragen zum Training habt und / oder euch nicht in einer der oben genannten Gruppen wieder findet oder einfach nur wissen wollt wo ihr uns findet, dann klickt hier.

Die Trainer

Christian Maxeiner (1. Dan)

 

Abteilungsleiter seit 2015

 

Judo seit 1992


Trainer C seit 2006

Nadja Maxeiner (1.Dan)


Judo seit 1980

 

Trainer C seit 2006

Ramona Klein (2.Dan)

 

Judo seit 1995

 

Trainer C seit 2006

Theo Ohl (1. Kyu)

 

Judo seit 1975

 

Trainer C seit 2014


Trainingsinhalte

Aufwärmen (Spiele, Zirkeltraining, Fußball etc.)

Krafttraining (Jugendliche / Erwachsene)

Fallschule (Fallen nach allen Seiten als Grundlage für Würfe)

Turnen (z.Bsp. Flugrolle, Handstand, Rad etc.)

Technik (im Stand: Würfe, im Boden: Haltegriffe, Befreiungen, später Hebel und Würger)

Randori (Übungskampf im Training miit wechselnden Partnern)

u.v.m. :)

Verhaltensregeln rund ums Judo

Ein guter Judoka ...

... ist immer pünktlich.

... grüßt beim Betreten der Matte.

... betritt die Matte nur im Judogi.

... ist immer gepflegt, seine/ihre Fuß- und Fingernägel sind kurz geschnitten.

... trägt immer einen sauberen Judogi.

... legt alles ab, was seine Partner oder ihn selber gefährden könnte.

... lutscht im Training keine Bonbons und kaut kein Kaugummi.

... befolgt die Anweisungen der Judo-Lehrer/innen und der höher Graduierten.

... konzentriert sich stets voll auf das Training.

... spricht während des Trainings nicht über andere Dinge.

... ist bestrebt, mit besseren Judoka zu üben; er/sie darf diese dazu höflich auffordern.

... übt nur die vom Trainer/der Trainerin gezeigten Techniken.

... ist stets hilfsbereit und unterstützt seine Partner.

... steht oder sitzt immer in korrekter Haltung und liegt nie auf der Matte.

... entwickelt Selbstdisziplin und beachtet alle bestehenden Regeln.

... ist fair, kein überheblicher Sieger und ein guter Verlierer.

... wendet Judo-Techniken außerhalb des Trainings nur zur Selbstverteidigung an.

... beachtet auch außerhalb das Prinzip “Freundschaft und gegenseitige Hilfsbereitschaft”.

Download
Gürtel binden
Wie man den Gürtel bindet.pdf
Adobe Acrobat Dokument 166.8 KB

Gürtelprüfung

Alles rund um die Prüfungsvorbereitung